Wärmeunterbett

Wärmeunterbett

 

 

Wärmeunterbett –  für ein angenehmes und anschmiegsames Schlafklima

Unser Bett steht für Sicherheit, Wärme, Geborgenheit und Komfort. Doch in der kalten Jahreszeit ist es unangenehm, mit dem Gedanken einzuschlafen, in der Nacht zu frieren. Diesem Problem leisten Wärmeunterbetten Abhilfe. Mit einem Wärmeunterbett wird die Sehnsucht nach einer wohltuenden Wärme und einem entspannten Schlaf gestillt. Entspannen gelingt auch mit dem Wissen, dass die Wärmeunterbetten über ein Sicherheitssystem mit Schutz vor zu viel Hitze verfügen und somit keine Brandgefahr besteht.

 

Positive Eigenschaften der Wärmeunterbetten

Mit einem Wärmeunterbett von Medisana wird es zum Kinderspiel, eine beheizte Bett-Oberseite zu bekommen. Mit den zwei Intensitätsstufen sorgt das komfortable Unterbett für eine warme Temperatur und lässt Sie dadurch entspannt einschlafen. Darüber hinaus bringt die warme Unterdecke viele Vorteile für die menschliche Gesundheit mit sich:

  • Durch die Wärme werden Verspannungen und Muskelschmerzen gelindert
  • Die Durchblutung wird angeregt, insbesondere in verhärteten Muskelbereichen
  • Die Dehnbarkeit des Bindegewebes wird verbessert
  • Wirkt bei chronischen Erkrankungen entzündungshemmend
  • Wärme bewirkt Entspannung

 

Einfache Anwendung, große Wirkung – das MEDISANA HUB Wärmeunterbett

Vor allem bei älteren Menschen wird das schmiegsame, temperierte Wärmeunterbett genossen und gibt ihnen ein gutes Gefühl vor dem Einschlafen. Mit einem Wärmeunterbett, welches sich wohltuend erwärmt, müssen Sie sich keine Sorgen machen, nachts zu unterkühlen. Eine beliebte beheizbare Decke unter unseren Heizdecken ist das Wärmeunterbett von MEDISANA. Der Grund dafür sind die zahlreichen Vorteile:

  • 2 einstellbare Temperaturstufen für die Wärme nach Ihren Bedürfnissen,
  • Sicherheitssystem mit Überhitzungsschutz,
  • Praktisches Bedienelement sowie
  • Das angenehm weiche Obermaterial

und die einfache aber wirkungsvolle Anwendung, um den gesamten Körper sanft zu erwärmen.

 

Die perfekte Kombination für Senioren - mit Pflegebett und Wärmeunterbett wohlig schlafen

Gerade bei Bettlägerigkeit wird die Investition in ein Pflegebett empfohlen. Auch hier kann das Wärmeunterbett aufgelegt werden, während es die Körper- und Fußzone des Schlafenden wärmt. Die Wärmedecken bieten für Körper, Hände und Füße die schmiegsame Wärme.

 

 

Sie merken, dass Ihnen zu warm ist, obwohl Sie kein Wärmeunterbett verwenden? Dann schauen Sie sich gerne in unserem Onlineshop nach einem Fieberthermometer um und lassen Sie sich von einem der Messgeräte überzeugen!