Fußpflege & Handpflege

Fußpflege & Handpflege

Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Bimsstein - Das natürliche Mittel für die Hornhautentfernung

Auf Lager
innerhalb 3 Tagen lieferbar

1,99 € *

Auf Lager
innerhalb 3 Tagen lieferbar

5,29 € *

Zur Zeit nicht lieferbar

Nagel Manikürset, 4teilig, Etuidose
1,99 € *

Auf Lager
innerhalb 3 Tagen lieferbar

Handwaschbürste in Box
0,89 € *

Auf Lager
innerhalb 3 Tagen lieferbar

Elina Handcreme mit Olivenöl, 75 ml

0,89 € *

Zur Zeit nicht lieferbar

5,99 € *

Zur Zeit nicht lieferbar

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand
 

 

 

Fußpflege – auch an den Füßen immer gut aussehen

Die richtige Fußpflege, auch Pediküre genannt, gibt uns Menschen ein erfrischendes Gefühl. Füße können vor allem bei warmen Temperaturen und bei offenen Schuhen ein wahres Aushängeschild für einen gepflegten Körper sein.

Gepflegte Nägel, weiche Haut oder auch ein Fußsprudelbad tun unseren Füßen gut. Leider werden sie bei der täglichen Körperreinigung und Pflege oft vernachlässigt. Dabei tragen sie uns täglich durch das Leben und sollten aus diesem Grund auch dementsprechend gepflegt werden. Sie gehören mit zu den beiden meistbeanspruchten Teilen unseres Körpers, wenn sie gepflegt werden, können Risse in der Hornhaut oder Nagelbett-Entzündungen vorbeugt werden. Um einen gepflegte Fuß zu bekommen, bietet Vidima Produkte zur Behandlung der Nägel, Haut und der Nagelhaut an.

 

In wenigen Schritten für schöne Füße

Für eine umfassende Fußpflege, benötigt man ein wenig Geduld. Bietet man den eigenen Füßen die angemessene Behandlung, so kann man Nagelpilz oder dem Besuch eines Podologen vermeiden. Der Ablauf der Pediküre könnte dabei so aussehen:

  • Wohltuendes Fußbad in warmem Wasser für einige Minuten
  • Schneiden und anschließendes Feilen der Fußnägel mit einem Maniküre Set
  • Entfernen Ihrer Hornhaut mit Hilfe eines Bimssteins
  • Eincremen mit Fußbalsam
  • Massieren der Füße

 

Die passende Fußpflege bei Diabetikern

Für Diabetiker ist die regelmäßige medizinische Fußpflege sehr wichtig. Bei Ihnen kommt es leider häufig zu Funktionsstörungen in den Nerven der Füße, sodass kleine Verletzungen und Auffälligkeiten kaum spürbar sind. Außerdem ist bei Diabetes Patienten auch die Heilung von Wunden schlechter, was die Infektionsgefahr erhöht.

Deshalb sollten Diabetiker täglich ihre Füße untersuchen, sie sorgfältig eincremen und besonders vorsichtig mit Bimsstein und anderen Werkzeugen bei der Behandlung umgehen.

 

Das Pendant zur Fußpflege – Die Handpflege

Neben der Pflege am Fuß sollte die Maniküre und Hygiene an den Händen nicht zu kurz kommen. Auch hier sollte die passende Behandlung und individuelle Pflege durchgeführt werden. Dabei sind die einzelnen Schritte für gepflegte Hände, Nägel und Haut ähnlich. Es empfiehlt sich, Hände oft genug zu waschen und täglich mit Handcreme einzucremen, um rissiger Haut und damit Verletzungen vorzubeugen.

In unserem Onlineshop finden Sie die neben Pflegeprodukten für die Fußpflege und Handpflege auch Inkontinenzunterlagen, Windeln für Erwachsene und Inkontinenzslips. Bestellen Sie noch heute Ihre liebsten Produkte für die Pflege!